Steigende Spritpreise zu Ostern – Spritspartipps

Das Osterwochenende steht kurz vor der Tür und viele Österreicher werden das schöne Wetter für einen Ausflug mit der Familie oder Freunden nutzen. Neben einem erhöhten Reise- und Stauaufkommen, werden auch die Spritpreise wieder auf ein Rekordhoch schnellen. Alle Reiselustigen sollten noch rechtzeitig vor dem Wochenende auftanken, um nicht zu Ostern eine bösen Überraschung zu erleben. Hier noch ein paar zusätzliche Tipps zum Spritsparen:

  • Sommerreifen verwenden: Die Winterreifenpflicht (vom 1.11. bis 15.4.) ist seit letzter Woche wieder aufgehoben und nun wird es Zeit das Auto fit für den Frühling zu machen und auch wieder auf Sommerreifen umzurüsten.
  • Auf den passenden Reifendruck achten: dies verringert die Rollreibung und man spart Treibstoff ein.
  • Das Tanken an Autobahntankstellen meiden: gerade bei Autobahntankstellen sind wieder Rekordwerte zu erwarten.
  • Keine unnötige Last mitführen: Dachgepäcksträger abmontieren, das verringert den Luftwiderstand und spart Sprit.
  • Vorausschauend fahren: unnötige Beschleunigungsphasen vermeiden (siehe Spritsparen mit dem iPhone App ‘A Glass of Water’).
  • Autofreier Tag einlegen, Ausflug mit dem Fahhrad: in diesem Fall entzieht man sich dem aktuellen Spritpreisthema und leistet einen aktiven Beitrag zur Umwelt.

Für weitere Tipps zum Spritsparen oder auch für aktuelle Tests zu Sommerreifen empfiehlt sich z.B. die ÖAMTC Homepage.

Comments are closed.