Badezimmertrends auf der ISH 2011

Auf der diesjährigen Internationalen Sanitär- und Heizungsmesse (ISH) in Frankfurt am Main wurden die Badezimmertrends für 2011 vorgestellt. Die Bäder werden immer großzügiger angelegt und sorgen mit schicken Liege- und Sitzmöglichkeiten dafür, dass der Sanitärbereich zunehmend mehr Platz vom Wohnbereich beansprucht. Frei stehende Badewannen, bodengleiche Duschen, großzügige Waschplätze, geradlinige Formen bei Armaturen, grifflose Optik bei den Badezimmermöbeln und LED-Beleuchtung sind aus dem Bad nicht mehr wegzudenken und sorgen dafür, dass sich der Sanitärbereich in eine Wellness-Oase verwandelt. Der Einsatz von Spiegelglas vergrößert und verstärkt zudem den edlen und großzügigen Eindruck des Bades. Trotz dieser großen Design-Offensive werden Themen wie Energie, Wasser sparen und umweltfreundliche, langlebige Materialien im gleichen Maße behandelt. Die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft bringt diesen Trend auf den Punkt: ‘Wegwerfartikel haben im Bad keine Chance. Nachhaltige Markenprodukte haben das Sagen.’

Badezimmer Duravit

Badezimmer Duravit (Foto: Duravit)

Comments are closed.