Bio-Produkte schonen nachhaltig die Umwelt

Immer mehr Menschen ernähren sich bewusst und greifen zu Bio-Produkten. Dabei wird Gemüse, Obst, Fleisch oder Gebäck nicht mehr nur im kleinen Bio-Laden um die Ecke, sondern auch bereits seit mehreren Monaten auf nationaler Ebene in großen Lebensmittelketten vertrieben. Bestes Beispiel dafür ist wohl die Produktpalette “zurück zum Ursprung” von Hofer, die mit nachhaltiger Landwirtschaft ein Zeichen für die Umwelt setzen möchte. Bei diesen Bio-Produkten fallen nicht nur weniger Treibhausgase an, es wird auch das Augenmerk auf eine richtige Bewässerung (Wasserhaushalt) und auf eine Naturvielfalt (Biodiversität) gelegt. Bei dem Kauf von Bio-Produkten leistet man einen Beitrag zum Umweltschutz und zur artgerechten Tierhaltung. Die Bio-Standards sind europaweit gesetzlich geregelt und folgen strengeren Auflagen und Richtlinien als bei einer konventionellen Landwirtschaft. Das heißt jedoch nicht automatisch, dass Bio-Produkte den konventionellen Lebensmitteln in punkto Gesundheit überlegen wären. Sie besitzen aber zumeist gleich viele Vitamine und natürlich weniger Pestizide.

Leave a comment

4 Comments